Smunch, the online canteen for happy teams
[English Version below]

Alle, die in dieser Krise dafür sorgen, dass unser aller Leben möglichst normal weiterverläuft, verdienen mehr als nur Applaus. Das dachten sich Gastronomen auch und gründeten ‘Kochen für Helden’. Teilnehmende Restaurants versorgen nun ehrenamtlich Alltagsheld*innen im Supermarkt, im medizinischen Bereich und weiteren Funktionsberufen mit einem kulinarisches Dankeschön. Denn auch Dankbarkeit geht durch den Magen.

Wir bei Smunch wissen wie wichtig eine gute Mahlzeit für den Arbeitsalltag ist und finden diese Initiative deshalb großartig. Da wir jedoch selbst keinen Kochlöffel schwingen, überlassen wir den Gastronomen die Essenszubereitung und fokussieren uns auf unsere Stärke: die Lieferung. 

Etwas von A nach B zu bringen klingt erst einmal einfach. Etwas optimal und sicher zu liefern ist jedoch nicht ganz so simpel. Wir zeigen euch wie vielschichtig Lieferservice-Arbeit ist und wie wir von Smunch Initiativen wie ‘Kochen für Helden’ unterstützen, indem wir ihnen das Liefern abnehmen.

 

Lieferservice Corona

 

1 x 1 der Sicherheit

Bevor Lebensmittel überhaupt geliefert werden können, sorgen wir zuallererst für die Sicherheit unserer Kunden sowie unserer Fahrer*innen. Persönliche Schutzausrüstungen wie Masken und Handschuhe sind Pflicht für die Lieferant*innen und gesetzliche Abstand und Hygieneregeln müssen stets aufrecht gehalten werden. Die Desinfektion beschränkt sich dabei nicht nur auf die Hände der Fahrer*innen. Besonders penibel säubern wir täglich unser Equipment, damit jegliche Kontaminierung vermieden wird.

Auch die Lieferwege spielen für die Sicherheit eine Rolle. Mit dem optimierten Navigationssystem von OnFleet gewährleistet Smunch den kürzeste Weg direkt vom Restaurant in Einrichtungen und öffentliche Institutionen. So kommen alle Gerichte nicht nur schnell, sondern frisch und somit sicher an.


Unsere Lieferboxen

Für unsere tägliche Arbeit ist vor allem eine Liefermethode wichtig, die für möglichst wenig Unterbrechung der Kühlkette führt. Da die Gastronomen bei ‘Kochen für Helden’ das Essen kalt stellen, eignen sich hierfür besondere Thermoboxen. Smunch benutzt deshalb die Industrie-bekannten Kängaboxen aus EPP, die besonders isoliert sind. Zusätzlich statten wir sie mit einem gesonderten Kühlsystem aus und sorgen für hygienischen und sicheren Transport von Lebensmitteln.

 

Etwas für die Umwelt tun

Der ökologische Fußabdruck von Lieferfahrzeugen kann zwar nicht mit den guten Radfahrern mithalten, jedoch sorgt die große Kapazität unserer Fahrzeuge für weniger Lieferwege und benötigte Fahrzeuge. Hierbei hilft auch erneut das etablierte OnFleet System, um Fahrwege möglichst kurz zu halten.

Außerdem versuchen wir unsere CO² Emissionen auch auf andere Wege zu verringern. Deshalb benutzen wir in unserem Tagesgeschäft umweltfreundliches Material und versuchen möglichst wenig Plastik und Müll zu produzieren.

 

Wir sind stolz darauf, besonders in Zeiten der Krise ein Gefühl der Gemeinsamkeit zu schaffen. Essen verbindet, und wir sorgen gerne dafür, dass es bei Helden wie beispielsweise den Mitarbeitern der Jugendstrafanstalt Berlin ankommt! 

Lieferung an JVA

 

English Version

Delivering to Heroes

Everyone responsible for making this crisis feel as normal as possible deserves more than just applause. That’s what the gastronomers who founded ‘Kochen für Helden’ thought, too. The participating restaurants provide the everyday life heroes working in the supermarket, in the medical sector and in other system-relevant jobs with a ‘culinary thank you’. The way to a person’s heart is through the stomach after all.

Smunch knows how important a nourishing meal is for the daily working life and wholeheartedly supports this initiative. But since we aren’t culinary experts ourselves, we let the restaurants tackle cooking and stick to our own strength: delivery.

To bring something from point A to B seems simple enough. To do it efficiently and safely is quite another thing. We’ll show you the many facets of delivery service and how Smunch supports initiatives like these by taking the delivery off their shoulders.


delivery in corona crisis

 

101 of Safety

Before we can even deliver the food, we have to ensure the safety of our customers and drivers. Personal protective equipment like gloves and masks are mandatory for the delivery personnel and the regulated minimum distance as well as hygiene rules are constantly upkept. Not only are the hands constantly disinfected to keep handling safe, but the equipment gets a daily wipe-out after every use, too. 

Delivery routes also play into food safety. With the optimized navigation system of OnFleet, Smunch can guarantee the shortest route from the restaurant to facilities and publish institutions. This way, food will not only be delivered faster but safer.

 

Our Delivery Boxes

For out daily operations, having a delivery system that ensures a constant cold chain is essential. Since the gastronomers working for ‘Kochen für Helden’ cool down their meals, insulated boxes make for the safest option. We therefore use industry-known Känga-boxes made out of EPP, as they have ideal thermal stabilisation. Additionally, we equip them with chilling elements, which all ensures a hygienic and safe transport of food.

 

Environmental Impact

The carbon footprint a delivery car has definitely cannot be as low as one from a bike ride system, we admit. However, the large capacity of our delivery cars leads to more food being transported in fewer trips and by fewer cars. Again, the OnFleet system helps to also make it the shortest trip possible.

We also constantly try to find new ways to lower our CO² emissions, like environmentally friendly packaging and reducing plastic and waste however possible in our daily business operations.

 

We’re incredibly proud to help creating a sense of community in a time of distance and uncertainty. Food connects people and we love to help delivering it to heroes like the people working at the Jugendstrafanstalt Berlin.

 

food delivery

 

Smunch, the online canteen for happy teams

Subscribe Our Blog